Wichtel & Wölflinge (WiWö)

Zielgruppe: Mädchen & Buben im Volksschulalter von 6-10 Jahren (seit 2010/2011 gemeinsam geleitet)

Beschreibung Wichtel (Mädchen):

Die jüngsten Pfadfinderinnen heißen Wichtel (Mädchen) Sie erleben in der Gemeinschaft von Gleichaltrigen viele kleine Abenteuer und entdecken immer wieder neues. Die Wichtelgeschichte von Inge Peter bildet den roten Faden für alle Aktivitäten.

Im Spiel sollen Wichtel ihre persönlichen Fähigkeiten und Talente entdecken, Neues lernen und viele Freundschaften schließen. Wichtel sind neugierig und wollen alles wissen! Die Vielfältigkeit des Programms unterstützt sie dabei. Sie erfahren etwas über Umweltschutz, ihren Lebensraum, basteln und singen viel. Spiel, Spaß, Bewegung und Abenteuer kommen nicht zu kurz.

Regelmäßige Heimstunden, Naturerlebnisse, sowie gemeinsame Unternehmungen sind weitere wichtige Aspekte. Titona und Palumba sind auch dabei. Schau in einer Heimstunde vorbei! Du wirst überrascht sein! Es werden gerne weitere Wichtel aufgenommen!

Beschreibung Wölflinge (Buben):

Die jüngsten Pfadfinder sind die Wölflinge (Buben). Im Spiel entwickeln sie ihre kindliche Persönlichkeit und entdecken ihre Fähigkeiten und Talente. Die LeiterInnen stehen als Bezugspersonen im Mittelpunkt der Gemeinschaft.

Wölflinge schließen viele Freundschaften und entdecken in der Gemeinschaft immer wieder Neues. Sie erfahren etwas über ihren Lebensraum, basteln und singen. Spiel, Spaß und Bewegung kommen nicht zu kurz. Sie schlüpfen bei Spielgeschichten in andere Rollen, lassen der Fantasie freien Lauf und bewegen sich in der freien Natur.

Zu den Heimstundenzeiten