RaRo-News

Rotten-Abschlussfeier

Wir, die ehemalige Ra/Ro- Rotte „Axolotl“, feierten am Freitag, dem 21. Oktober 2016 gemeinsam unseren Abschied von den Rangern und Rovern. Viele von uns waren seit mehr als sechs Jahren gemeinsam bei den Pfadfindern und hatten zahlreiche Lager und andere Aktivitäten zusammen erlebt.

Anlässlich unseres Aufbruchsfests trafen wir uns in unserer Jurte im Pfarrgarten. Bei Kesselgulasch und Lagerfeuer schauten wir uns alte Fotos an, sprachen über gemeinsam Erlebtes und fast vergessene Erinnerungen.

Danke nicht nur unseren Leitern für ihre Unterstützung, sondern auch jedem Einzelnen unserer Rotte dafür, dass er/sie dazu beigetragen hat, unsere Gruppe so einzigartig und unsere gemeinsame Zeit so wunderschön zu machen!

Im Übrigen werden wir uns nicht völlig auflösen, da kaum jemand sich gänzlich von den Pfadfindern trennen will, sondern werden einerseits das Leiterteam verstärken und auch als „Club“ die Gruppe St.Pölten-Viehofen soweit wie möglich unterstützen.

 

Für das Caritas-Projekt"Blühendes Afrika" haben die RaRo St. Pölten-Viehofen eine Kochstelle mit Lehmofen gebaut. An insgesamt 3 Tagen im Frühjahr 2016 wurde der Bau der Kochstelle inklusive Lehmofen durchgeführt, wobei das Herausfordernde eindeutig der Lehmofen war. Dieser wurde von der Caritas zum Abhalten von Kochworkshops benutzt.